Zertifizierung

Die Sicherheit von Spielplätzen umfasst eine Reihe von Bedingungen, die das Kind vor Gefahren schützen müssen, die es nicht vorhersehen kann, wenn es die Spielplätze bestimmungsgemäß oder erwartungsgemäß nutzt. In Bulgarien sind die Anforderungen, die Spielplätze erfüllen müssen, um sicher zu sein, in der BDS EN 1176: 2008 - Spielplatzausrüstung und Bodenbelag und der Verordnung Nr. 1 vom 12. Januar 2009 über die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Spielplätze geregelt das Gerät und die Sicherheit von Spielplätzen. Diese Dokumente beschreiben das Design, die Abmessungen und die Konstruktionsmerkmale, die Spielplätze besitzen müssen. Ein Spielplatz gilt als sicher, wenn alle Einrichtungen und Böden auf dem Gelände den Sicherheitsanforderungen entsprechen und gemäß den technischen und gestalterischen Anforderungen der Normen hergestellt und geprüft wurden.
Die Sicherheit von Spielplätzen für den öffentlichen Gebrauch wird durch ein Dokument garantiert, das die Übereinstimmung einer Einrichtung mit den Sicherheitsanforderungen bescheinigt. Dieses Dokument wird vom Hersteller des Spielgeräts ausgestellt. In Bulgarien gibt es zwei Möglichkeiten, die Konformität des Herstellers zu überprüfen:
1. von einer akkreditierten Zertifizierungsstelle ausgestellte Bescheinigung über die Übereinstimmung der Spielanlage mit den einschlägigen Normen für Spielanlagen;
2. Aufzeichnungen über die vom Hersteller gemäß den Anforderungen der einschlägigen Norm durchgeführten Geräteprüfungen und Zertifikate für die Einsatzstoffe, wenn der Hersteller ein Qualitätsmanagementsystem gemäß BDS EN ISO 9001 oder einer gleichwertigen Norm eingeführt hat.